Neu beim Rondo: Rollstuhltanzsport

am .

Am Sonntag, den 19.01.2020, geht es los: Rollstuhltanz beim TSC Blau-Gold-Rondo Bonn! Inspiriert von den Para Dance World Championships und unterstützt durch den mehrfachen Vize-Weltmeister im Rollstuhlstanz, Erik Machens, bauen wir beim Rondo eine Gruppe für Rollstuhltanzsport auf und haben ganz viele Ideen, die wir gemeinsam mit Rollstuhltänzerinnen und -tänzern umsetzen möchten. Da unser Vereinsheim (noch) nicht barrierefrei ist, weichen wir für das Training in die Sporthalle einer Schule aus. Beide Varianten des Rollstuhltanzes sind bei uns grundsätzlich möglich: Entweder tanzen ein Rollstuhlfahrer und ein Fußgänger miteinander (so genanntes Combi-Tanzen) oder zwei Rollstuhlfahrer tanzen miteinander (Duo-Tanzen). Wir starten erstmal mit Combi-Tanzen; Einzelpersonen, egal ob rollend oder zu Fuß sind in jedem Fall herzlich willkommen!

Das erste Treffen findet am Sonntag, den 19.01.2020 ab 12 Uhr in der Sporthalle „Bonns Fünfte“ (Eduard-Otto-Straße 9, 53129 Bonn) statt. Zum Eingang der Sporthalle kommt ihr über den Schulhof. Wir würden dann vor der Tür stehen und euch empfangen. Details zu Inhalt und Ablauf werden vor Ort besprochen.

Zur besseren Planung bitten wir vorab über eine kurze Information, wer kommt. Falls der Termin nicht passt, wäre es außerdem prima zu erfahren, ob grundsätzlich Interesse an Trainings im Rollstuhltanz besteht.

Als Ansprechpartnerin steht unsere Vorsitzende, Katrin Ryborz, unter der Nummer 0171 – 81 65 013 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Heute 9 | Gestern 57 | Woche 254 | Monat 553 | Insgesamt 192266

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
158
Beiträge
736
Anzahl Beitragshäufigkeit
1630128

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.