Rondo-Kinder tanzen in Solingen

am .

Am Samstag, den 4. Mai tanzten unsere Kinder nicht nur zum Tag des Sports, sondern fuhren nach dem Auftritt auf dem Münsterplatz direkt weiter zum Breitensportwettbewerb nach Solingen. Einerseits fand ein Turnier für Paare in den Lateinamerikansichen Tänzen statt. Viele Kinder aus verschiedenen Vereinen waren angereist und bei Cha-cha, Samba, Rumba und Jive brodelte der ganze Saal.

Elisabeth-Sofie Schneider und Nelli Shabirov tanzten ihr erstes Turnier und strahlten, als sie eine Bronzemedaille in Empfang nehmen konnten. Timon Jarow mit Sophie Forsch sowie Nico Meisner mit Victoria Eisner waren noch routinierter und tanzen sich jeweils auf den Silberrang. Das Wertungsgericht konnten Elisabeth Sophie Haspert mit Daria Dreger sowie Vivien Skopp mit Daria Lück mit ihren tollen Leistungen überzeugen – sie erhielten jeweils eine Goldmedaille für den 1. Platz.

Eine noch recht neue Turnierform ist das Mädchen-Mädchen Duo Synchro. Hier tanzen jeweils zwei Mädchen nebeneinander die gleiche Choreografie synchron und es kommt darauf an, jede Bewegung möglichst genauso wie die Partnerin zu zeigen. Vivien Skopp und Victoria Eisner stellten sich zusätzlich dieser Herausforderung und zeigten nicht nur Können, sondern nach dem vorherigen Turnier auch, dass sie viel Kondition haben. Die Turniere wurden in jedem Tanz einzeln gewertet und sie konnten in Samba, Cha-cha und Rumba jeweils einen 2. Platz erringen. Auch Sophie Forsch tanzte diese Turniere mit, sogar in einer Kombination mit Lea Grasmik aus Köln. Auch sie freuten sich jeweils über eine Silbermedaille.

Es war ein rundum erfolgreiches Turnier für alle Rondo-Kinder - wir sagen herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Ein großes Dankeschön geht auch an die Trainerin Anna Riger, die die Kinder nicht nur darauf vorbereitet, sondern auch beim Turnier begleitet und unterstützt hat.

(KR)


 

Heute 35 | Gestern 175 | Woche 35 | Monat 7731 | Insgesamt 181405

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
158
Beiträge
730
Anzahl Beitragshäufigkeit
1589346

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.