Ralf und Conny bei den Hannoverschen Tanzsporttagen

Ralf und Conny haben bei den Hannoverschen Tanzsporttagen getanzt. Die fanden jetzt in neuer Form zum 6x im Haus des Sports in Hannover statt. Mit deutlich über 600 Startmeldungen hat sich das Turnier gut etabliert und wächst von Jahr zu Jahr weiter.

Am Samstag sind Ralf und Conny unter deutlich erschwerten Bedingungen in der SEN II A  gestartet. Im Saal waren es gut 30 Grad und alle Paare hatten mit dem sehr glatten Parkett im Toto-Lotto- Saal zu kämpfen. 12 Paare waren am Start. Nach einer schon sehr schweißtreibenden Vorrunde haben sie sich sicher für das Finale qualifiziert in dem sie sich auf den 2. Platz tanzen konnten. Insgesamt waren sich die 7 Wertungsrichter nicht sehr einig mit ihren Wertungen, so dass das Ergebnis z.T. durch sehr knappe Differenzen entstand.

Am Sonntag gingen die beiden ausgeschlafen und gut gestärkt am Nachmittag erneut an den Start. Diesmal in der Sporthalle wo auf eigens verlegtem gut tanzbaren Parkett auf 2 Flächen bei deutlich besseren aber immer noch sehr warmen Temperaturen getanzt wurde. In der SEN II A waren erneut 12 Paare am Start. Auch diesmal konnten sie sich ohne Schwierigkeiten für das Finale qualifizieren und das Turnier mit besseren Wertungen als am Vortag gewinnen.

            

Nur 5 Min Pause zum Erholen mussten reichen, um dann noch zum Abschluss ein SEN I A Turnier mit 3 Paaren zu tanzen. Aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl wurde direkt ein Finale getanzt dass sie ebenfalls gewinnen konnten.

Der letzte Sieg brachte die 10. Platzierung, so dass es für die beiden jetzt nur noch Punkte sammeln heißt bevor sie in die höchste Leistungsklasse aufsteigen werden.

(C.F.)

Heute 52 | Gestern 56 | Woche 442 | Monat 1529 | Insgesamt 128174

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
148
Beiträge
668
Anzahl Beitragshäufigkeit
1055952