Turniernachmittag der Kinder

Am 08.10.2020 durften unsere Kids endlich mal wieder zeigen, was sie in den letzten Wochen mit ihrer Trainerin Anna Riger gelernt haben. Anlass dazu war ein vom Rondo organisierter Turniernachmittag. Erstmals nach langer Turnierpause konnten die Kindergruppen mit neu erlernten Tanzschritten und Choreos glänzen, die feinen Turnieroutfits hervorholen und sich von der besten Seite präsentieren, um damit ihre Eltern zu überraschen. Einfach allen war die Freude darüber anzusehen.

Kinder und Eltern wurden von unserer ersten Vorsitzenden, Dorothea Mikloweit, herzlich begrüßt. Unser Turnierwart Patrick Kehren übernahm die Vorstellung der verschiedenen Kindergruppen und leitete wie immer perfekt organisiert durch das Programm. Der Nachmittag wurde durch eine kleine Siegerehrung abgerundet und jedes Kind erhielt eine kleine Überraschung, denn: Für uns sind alle unsere Kinder Gewinnerinnen und Gewinner!

Eine Tanzgruppe aus Meckenheim war der Einladung des Rondo gefolgt und nahm ebenfalls an diesem kleinen Turniernachmittag teil. Wir freuen uns, dass die Vorsitzende der Meckenheimer Tanzsportgruppe eine Einladung für die Kids des Rondo für zukünftige geplante Veranstaltungen aussprach. Wir kommen gerne!

Abschließend geht ein ganz besonders herzliches Dankeschön an unsere Trainerin Anna Riger für ihren großen Einsatz, die Planung und die souveräne Umsetzung dieser vereinsinternen Veranstaltung. Ebenfalls bedanken wir uns herzlich bei Dorothea Mikloweit und Patrick Kehren für ihre großartige Unterstützung. Insgesamt konnte der Nachmittag unter Berücksichtigung der vorherrschenden Regelungen in Bezug auf Covid-19 in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden.

Nach diesem tollen Event freuen wir uns jetzt schon riesig auf den am 06.12.2020 im Rondo geplanten Kinderworkshop mit der aus Let`s Dance bekannten Ekaterina Leonova und hoffen auf rege Beteiligung!

 

 

Workshop-Reihe Standard mit Yulia

 

Wir freuen uns sehr, die Workshopreihe Latein mit Martin Dihlmann durch Workshops für Standardtänzer ergänzen zu können. Auch hier konnten wir mit Yulia Lorenz eine hochkarätige Trainerin gewinnen. (Wer im Internet suchen mag: "Yulia Spesivtseva".)

Ihr könnt euch auf tolle Workshops mit tollen Tipps und Ideen freuen. Auch unsere Breitensportler sind hier herzlichst willkommen!

Eine Anmeldung zu dem Workshop ist nun doch zwingend notwendig! Eine spontane Teilnahme ist nicht möglich.

Der Workshop wird wegen der großen Nachfrage bis auf weiteres in zwei Gruppen geteilt:
10-11 Uhr: Breitensport, D- & C-Klasse
11-12 Uhr: B-Klasse un höher

Anmeldeverfahren: Wir prüfen die Klassen nicht, und wer - warum auch immer - eine Gruppe besuchen möchte, zu der er nominell nicht gehört, kann das gerne tun. Ihr könnt euch auch für beide Gruppen anmelden. ABER: wenn eine Gruppe überfüllt ist, dann nehmen wir vorrangig die Anmeldungen an, die dieser Leistungsklasse entsprechen!

Schickt mir bis Donnerstagabend vor dem Workshop eine Mail, zu welcher Gruppe ihr euch anmelden möchtet und welche Startklasse ihr seid (BSW, D, C, B, A, S). Das war's schon! Anmeldungen für die "richtige" Klasse kann ich dann sofort bestätigen. Anmeldungen für die "falsche" Klasse bestätige ich dann am Freitag, weil ich vorher nicht weiß ob genug Plätze frei sind.

Nähere Infos findet ihr wie immer auf unserem Flyer:

Nikita und Melina sind NRW-Landesmeister der Junioren II D Standard!

Bei der Landesmeisterschaft der Junioren am 06.09.20 in Brühl konnten Nikita und Melina sich in der Startklasse Junioren II D in den Standardtänzen behaupten und den Titel des Landesmeisters für sich verbuchen.
Aufgrund
der geringen Teilnehmerzahl wurde das Turnier mit Startklasse D der Jugend kombiniert. Hierbei konnte das Paar des Rondo den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegen.
Im folgenden Turnier der nächst höheren Startklasse C konnten sie sich ebenfalls behaupten und schafften auch hier den Finaleinzug.

Wir gratulieren dem jungen Paar und wünschen weiterhin alles Gute für ihren Weg!

Landesmeisterschaft der Kinder und Junioren in Brühl...

...mit Spitzenergebnissen: 1x Landesmeistertitel, 1x Bronzemedaille, 8x Finalteilnahme!

Nach einer fast sechsmonatigen Turnierpause fand am vergangenen Sonntag, 06.09.20, die Landesmeisterschaft des TNW der Kinder-, Junioren-, und Jugendstartklassen im Standardtanz im TSC Brühl statt.

Der Rondo war mit insgesamt fünf Paaren stark in den Startklassen der D und C vertreten. Alle Paare haben sich auf ihren ersten Turnieren im DTV sehr gut präsentiert und schön getanzt. Am Ende des Turniertages ging der Titel des Landesmeisters der Junioren 2 nach Bonn. Nikita und Melina konnten sich beim kombinierten Turnier der Junioren II und Jugend D auf einem schönen zweiten Platz platzieren und das Turnier der Junioren II für sich entscheiden. Lew und Melanie konnten in der nächst höheren Startklasse der Jugend C Standard die Bronzemedaille gewinnen.

Insgesamt wurden die folgenden Ergebnisse von unseren Paaren erreicht:

Kinder D Std.

7. Platz Nico & Vica

6. Platz Arsenij & Sophie

5. Platz Edwin & Ilona

 

Junioren I D Std.

8. Platz Nico & Vica

7. Platz Arsenij & Sophie

6. Platz Edwin & Ilona

 

Junioren II D Std.

1. Platz Nikita & Melina

 

Junioren II C Std.

5. Platz Nikita & Melina

4. Platz Lew & Melanie

 

Jugend C Std.

3. Platz Lew & Melanie

In den letzten Wochen wurde nochmals fleißig trainiert - und das hat sich ausgezahlt, denn es haben sich alle noch einmal sichtbar gesteigert.
Wir gratulieren allen Kindern zu ihrer tollen Leistung. Wir sind stolz auf euch!!

Ein großes Lob geht außerdem an den TSC Brühl als Veranstalter dieses Turniers. Nach der durch die Covid-19 Pandemie bedingten Turnierpause stellte die Landesmeisterschaft das erste Turnier in NRW dar. Der Ablauf und die Organisation war sehr gut geplant, strukturiert und durchgeführt! Das war ein gelungener Neustart, wir kommen gerne wieder!


DTV-Turnierstartkarten und Landesmeisterschaft für unsere Rondo-Kinder

Am 13.08.2020 bekamen sechs unserer Rondo-Kinder der Kindertanzgruppe unter Leitung von Anna Riger ihre Startkarten des DTVs. Nun dürfen Sophie Forsch, Daria Lück, Timon Jarow, Nico Meisner, Victoria Eisner und Arsenij Nathaniel Kalashnik offiziell an Tanzsportturnieren des DTVs teilnehmen.

Jugendwart Julian und seine Stellvertreterin Sophie besuchten die Gruppe am Donnerstag und beschenkten die Kinder mit Handtücher, die mit dem Logo des Rondo bestickt sind, als Präsent des Vorstands. Der Rondo ist nun auch in den jungen Altersklassen auf deutschen Tanzflächen vertreten.

Unsere neue DTV-Paare machen direkt von ihren Startkarten Gebrauch und starten am 06.09.2020 in den schönen Hallen des TSC Brühls bei der Landesmeisterschaft der Kinder und Junioren in den Standardtänzen. Um dort mit Höchstleistung aufzulaufen, gab es am 25.08.2020 ein Sondertraining für alle Paare, die an dieser Landesmeisterschaft teilnehmen. Unter Turnierbedingungen und strenger Beobachtung von Trainerin Anna und Jugendwart Julian wurde in feiner Turnierkleidung an den letzten Optimierungen gearbeitet. Wir wünschen allen Kindern eine gute Vorbereitung sowie viel Erfolg und Spaß auf ihrer Landesmeisterschaft!

 

Neue Anfängergruppe!

Nach mehr als 2,5 Jahren gibt es endlich wieder die Gelegenheit, Tanzen direkt im Tanzsportverein zu erlernen. Diese Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Ab dem 27.09. bieten wir 10 Termine am Sonntagabend an, bei denen Sie die Grundschritte und erste Figuren der beliebtesten Tänze erlernen können. Und beliebter Trainer Oliver Bauduin verspricht, dass der Spaß hierbei nicht zu kurz kommen wird.

Genauere Informationen finden sich auf unserem Flyer. Natürlich werden auch in diesem Kurs alle Coronaregeln beachtet - dazu zählt auch eine begrenzte Teilnehemrzahl. Es lohnt sich also, sich früh anzumelden.

Mini-Workshopreihe mit Martin Dihlmann

Wir freuen uns immer wieder mal, etwas Abwechslung in unser Angebot zu bringen. Nun gibt es ein Schmankerl für unsere Lateintänzer! Alle Details findet ihr im Flyer. Es sei nochmal betont: dieses Angebot ist nicht speziell für Turniertänzer. Es ist für alle! Von Jung (auch Kinder) bis alt, vom Breitensportler bis zum Turniertänzer. Freut euch auf neue Ideen und Inspiration! :-)

Workshop Rollstuhltanzsport

7 Stunden Workshop beim 2-fachen Vize-Weltmeister!!!

Unsere Gruppe für Rollstuhltanzsport ist noch jung, und freut sich riesig auf diesen Mega-Workshop. Mit Erik Machens konnten wir eine absolute Koryphäe für den Rollstuhltanzsport gewinnen, der sein Wissen in 7 Stunden an unsere Tänzer weitergeben wird. Keine Angst: es gibt auch Pausen :-).

Selbstverständlich sind auch Gäste herzlich willkommen!

Alle Details entnehmt bitte unserem Flyer:

 

Förderung der "Stiftung Sport der Sparkasse" erhalten

Über Geld spricht man nicht? Naja - manchmal doch!

Wir möchten auf diesem Wege einmal ein Dankeschön an die "Stiftung Sport der Sparkasse Bonn" aussprechen, die seit vielen Jahren regelmäßig talentierte Nachwuchstänzer unseres Clubs fördert. Darüber freue wir uns sehr, denn manches wäre ohne solche Förderungen nicht möglich. Und vor allem unser Nachwuchs liegt uns so sehr am Herzen.

Sommerpokal 2020 findet nicht statt!

Unter den Auswirkungen der Corona-Krise hat nicht zuletzt auch der Tanzsport zu leiden. Da in absehbarer Zeit keine Änderungen bei den Einschränkungen zu erwarten sind, haben sich der TSC Blau-Gold Rondo Bonn und der TSC Royal Bonn als Veranstalter des Sommerpokals schweren Herzens entschlossen, den diesjährigen Sommerpokal abzusagen.

Wir sind übereinstimmend zu der Überzeugung gekommen, dass wir lieber ein Turnier abhalten wollen, an dem alle Spaß haben – die Turnierpaare, die Zuschauerinnen und Zuschauer und nicht zuletzt auch wir Organisatorinnen und Organisatoren. Wir wollen kein Turnier ausrichten, dessen Planung mit großen Unsicherheiten verbunden ist und bei dem mit ziemlicher Sicherheit zahlreiche Auflagen erfüllt werden müssten, die wir vielleicht gar nicht erfüllen können.

Wir hoffen daher auf das nächste Jahr und auf Euer Verständnis für diese Entscheidung.

Bleibt gesund!

Absage: Goldene Rebe 2020

Liebe Freunde der Goldenen Rebe.

 Auf Grund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen rund um den Corona-Virus müssen wir die geplante 44. Goldene Rebe am 18.04.2020 in der Stadthallte Bad Godesberg leider absagen.

Die Karten werden natürlich zurückgenommen und die Kosten erstattet. Dazu erhalten die Käufer in Kürze eine Mail zum geplanten Vorgehen. Sollten Sie keine Mailadresse hinterlassen haben oder bis 30.03.2020 keine Mail erhalten, melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0174 – 360 42 42.

Wir danken für Ihr Vertrauen und hoffen sehr, Ihnen unser Traditionsturnier in 2021 wieder anbieten zu können.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ihr TSC Blau-Gold-Rondo Bonn

Rondo-Paare erfolgreich beim NRW-Pokal

Am Wochenende mit dem Schalttag (29. Februar und 1. März 2020) sind gleich zwei Rondo Paare nach Dortmund gefahren, um an den Turnieren in den Lateintänzen um den begehrten NRW Pokal teilzunehmen. Im Turnier der Senioren 1 C Latein waren nach dem Finale zwei Paare mit gleicher Platzziffer gewertet und es mussten die Skatingregeln angewandt werden. Letzten Endes konnte sich unser Rondopaar Philipp Oidtmann und Manuela Jopen durchsetzen und knapp den ersten Platz erreichen. Wir gratulieren den Beiden zu ihrem Sieg und hoffen, dass sie auch am letzten Wochenende des NRW Pokals ihre hervorragende Leistung fortsetzen können und somit vielleicht sogar den Gesamtsieg für sich beanspruchen können. „Wir sind sehr zufrieden und danken unserer Trainerin (Lone Pihl Christensen) für ihr Vertrauen und dass sie stets an uns geglaubt hat.“, so dürfen wir die Beiden zitieren.

Ebenfalls den Weg nach Dortmund angetreten hatten Anna Vögele und Felix Hoffmann. Die Beiden waren in ihrem ersten Turnier (Hgr II B Lat) in der gleichen Situation wie Philipp und Manuela; auch hier hatten zwei Paare nach dem Finale eine gleiche Platzziffer und Skating musste den Sieger des Turniers bestimmen.

Leider hatten Anna und Felix nicht so viel Glück: Jeweils ein geteilter 1. Platz in der Samba und zwei erste und zwei zweite Plätze. Leider konnte das Rondopaar hier nur Platz 2 für sich beanspruchen. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung und konnten endlich das auf die Fläche bringen, was wir im Training üben. Unsere Trainerin Lone ist sicher stolz auf uns.“ sagte Anna Vögele im Anschluss.

Im folgenden Turnier der Sen I B Latein, konnten Anna und Felix das Siegerpaar aus dem Turnier zuvor zwar schlagen, aber ein anderes Paar erreichte hier Platz 1. Also erneut zweiter Platz für das Rondo Paar.

Am folgenden Tag starteten nur Anna und Felix. Hier erreichten Sie noch weitere zwei mal den zweiten Platz. Damit sind sie noch immer gut aufgestellt um einen der NRW Pokale zu erringen und haben sich mit 4 Platzierungen und einigen Punkte wichtige Fortschritte in Richtung A Klasse gemacht.
Wir gratulieren beiden Paaren.

Turniererfolg für Gaby und Kalle in Coesfeld!

Das Tanzcenter e.V. Coesfeld hatte am 08.03.2020 ein Turnier ausgerichtet. Gaby Seeger und Kalle Schmidt sind für den TSC Rondo bei den Sen III B an den Start gegangen. Sie haben alle Tänze gewonnen und souverän den 1. Platz von 12 Paaren erreicht. Anschließend haben sie auch noch bei den Sen III A mitgetanzt und dort unter 12 Paaren einen guten 4. Platz belegen. Wir gratulieren!

 

 

Mit heißen Reifen zum Siegertreppchen..

..so launig könnte man den jüngsten Erfolg eines unserer Rondo-Paare betiteln:

Am Samstag, den 29.02.2020, haben Katrin Ryborz und Christian Trützler beim TSC Seidenstadt in Krefeld ihr erster gemeinsames Turnier mit einem ersten Platz gekrönt. Es handelte sich um einen Breitensportwettbewerb 4 Tänze (Pflicht LW & Cha cha; Wahltänze: Slowfox & Rumba), bei dem Katrin und Christian bedingt durch ihre Turniererfahrung überzeugen konnten. Sie sind sehr dankbar, dass die Krefelder ihren Start zugelassen haben, obwohl sie schon auf viel Tanzerfahrung verweisen können.

Katrin berichtete von einem sehr liebevoll vorbereiteten Turnier, bei dem leider wenig Publikum anwesend war. Sie zeigte sich beeindruckt von den Schautänzen der Handicap-Dancers, dabei handelt es sich um eine Gruppe geistig behinderter Menschen, die u.a. eine coole Choreo mit Musik von James Bond vorführten.

Für Katrin und Christian war dieses Turnier ein erster Test bevor es zum Amateurturnier Ostern in Cuijk (Holland) geht – hierfür müssen die Beiden noch einige neue Chroreografien einstudieren, da sie in Standard (5 Tänze) & Latein (5 Tänze) starten möchten – es bleibt also noch viel zu tun und fleißig zu trainieren. Wir gratulieren zu diesem Erfolg im ersten Anlauf!


Rondo-Paare erfolgreich bei den Landesmeisterschaften Teil II

Aber auch unsere erwachsenen Tänzerinnen und Tänzer haben am Wochenende bei den Landesmeisterschaften beim TCS Castell in Lippstadt bewiesen, dass sie sich super vorbereitet haben:

Detlef & Bettina Weidenhammer, die erst vor einem Jahr ihr erstes Turnier tanzten, wurden bei den SenII C Landesmeister und schafften damit auch den Aufstieg in die B-Klasse, in der sie knapp am Treppchen vorbei den 4. Platz errangen.

Klaus Hebenstrick & Maren Schumacher verteidigten bei den SenII B ihren Landesmeistertitel und sind dadurch in die A-Klasse aufgestiegen. Was für ein Erfolg – 2 Landesmeistertitel für den Rondo – herzlichen Glückwunsch!


Rondo-Paare erfolgreich bei den Landesmeisterschaften Teil I

 
Erfolgreich bei den Landesmeisterschaften waren am vergangenen Wochenende (26.01.2020) sowohl die kleinen als auch die „großen“ Tänzerinnen und Tänzer.

Unsere Kleinen vom Rondo mussten Sonntags schon früh raus, denn um 07:15 ging es los in Richtung Dortmund. Aber der eigene Fanclub und eine Armee von Maskottchen fuhren mit, sorgten für gute Stimmung und haben das kleine Quentchen Glück gebracht, das neben dem Können bei einem Turnier eben auch immer gebraucht wird. Insofern können wir beeindruckende Erfolge verkünden:

Timon & Daria erreichten beim ersten Turnier den 8. Platz (Kinder D Latein) und den 9. Platz von 13 Paaren bei den Junioren I D Latein.
Nico & Victoria ertanzten sich den 6. Platz und waren damit zum ersten Mal im Finale (Kinder D Latein). Bei den Junioren I D Latein kamen sie auf den 8. Platz.
Edwin & Ilona schafften den 4. Platz bei Kinder D Latein-Turnier und einen hervorragenden 3. Platz und damit Bronze bei den Junioren I D Latein.
Und Lew & Ilona haben sich den 2. Platz und damit den Titel Vizelandesmeister bei den Junioren II C Latein geholt.
Da kann man nur sagen: Weiter so!


Turniererfolg beim Casino Blau-Gelb Essen

Am 26.01.2020 richtete der Tanzsportclub Casino Blau-Gelb Essen ein Turnier aus. Bei den Sen III B gingen Gabi und Gerhard Felsche sowie Gaby Seger und Kalle Schmidt für den Rondo an den Start. Das Feld war groß, unsere beiden Paare mussten gegen 21 weitere Paare antreten. Gabi und Gerhard schaften es bis in die Zwischenrunde und erreichten dort einen geteilten 7-9 Platz - also knapp am Finale vorbei. Gaby und Kalle kamen ins Finale und konnten sich einen Treppchenplatz sichern: Sie erreichten den 3. Platz. Wir gratulieren!

Sportlich, fröhlich, divers und jetzt auch inklusiv!

Der Rondo hat sich auf seine blau-goldene Fahnen geschrieben, dass bei uns Tanzbegeisterte aller Art ihre tänzerische Heimat finden können. Wir setzen uns daher neben dem Gesellschafts- und Turniertanz für den Equality-Tanzsport (Same Sex, also Frauen- bzw. Männerpaare) ein, unterrichten Kinder (damit der Nachwuchs nicht ausbleibt) und haben uns jetzt auch dem Rollstuhltanzsport zugewandt. Wir sind der Meinung, dass Tanzen in jeder Lebenslage möglich ist und positive Auswirkungen haben kann – denn so sind wir beim Rondo: Sportlich, fröhlich, divers und jetzt auch inklusiv!

Startschuss für den Rollstuhltanzsport war der 19.01.2020. Eine Gruppe von Combi-Paaren (also die Kombination aus einem Rollstuhlnutzer und einem „Fußgänger“) fand sich zum Schnuppern in der Sporthalle von „Bonns Fünfte“ ein, und ließ sich von unserer Vorsitzenden, Katrin Ryborz und ihrem Rollstuhl-Tanzpartner Christian in den Rollstuhltanzsport einführen. Neben ersten noch etwas zaghaften Versuchen, die durch fleißiges Wiederholen immer besser gelangen, zeigte sich vor allem, das Tanzen einfach mehr ist als nur Sport: Bei allen Teilnehmenden war nach kurzer Zeit – neben einer gewissen Anstrengung – die Freude erkennbar, die den Tanzsport so spannend macht.

Katrin und Christian zeigten mit Ausschnitten aus ihrem Turnier-Trainingsprogramm, wo die Reise hingehen könnte und nach dem Training wurden fleißig Kontakte geknüpft und Daten ausgetauscht. Ein gelungener Start!

Natürlich ist ein Einstieg für Interessierte weiterhin möglich. Trainiert wird immer sonntags von 12:00 – 13:30 Uhr in Bonns Fünfter (Eduard-Otto-Str. 9, 53129 Bonn) und sowohl Paare als auch einzelne Tänzer sind herzlich willkommen. Es empfiehlt sich, die Teilnahme vorher abzustimmen, da ggf. nicht jede Woche das Training stattfindet.

Kontakt: Katrin Ryborz, unter der Nummer 0171 – 81 65 013 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer übrigens hochklassigen Rollstuhltanzsport mal live erleben möchte: Auf unserem traditionellen Einladungsturnier „Goldene Rebe vom Rhein“ mit Ball in der Stadthalle Bad Godesberg am 18.04.2020 wird Erik Machens, mehrfacher Vize-Weltmeister im Rollstuhltanzsport, seine Weltmeister-Solo-Kür vorstellen.

 

 

Neu beim Rondo: Rollstuhltanzsport

Am Sonntag, den 19.01.2020, geht es los: Rollstuhltanz beim TSC Blau-Gold-Rondo Bonn! Inspiriert von den Para Dance World Championships und unterstützt durch den mehrfachen Vize-Weltmeister im Rollstuhlstanz, Erik Machens, bauen wir beim Rondo eine Gruppe für Rollstuhltanzsport auf und haben ganz viele Ideen, die wir gemeinsam mit Rollstuhltänzerinnen und -tänzern umsetzen möchten. Da unser Vereinsheim (noch) nicht barrierefrei ist, weichen wir für das Training in die Sporthalle einer Schule aus. Beide Varianten des Rollstuhltanzes sind bei uns grundsätzlich möglich: Entweder tanzen ein Rollstuhlfahrer und ein Fußgänger miteinander (so genanntes Combi-Tanzen) oder zwei Rollstuhlfahrer tanzen miteinander (Duo-Tanzen). Wir starten erstmal mit Combi-Tanzen; Einzelpersonen, egal ob rollend oder zu Fuß sind in jedem Fall herzlich willkommen!

Das erste Treffen findet am Sonntag, den 19.01.2020 ab 12 Uhr in der Sporthalle „Bonns Fünfte“ (Eduard-Otto-Straße 9, 53129 Bonn) statt. Zum Eingang der Sporthalle kommt ihr über den Schulhof. Wir würden dann vor der Tür stehen und euch empfangen. Details zu Inhalt und Ablauf werden vor Ort besprochen.

Zur besseren Planung bitten wir vorab über eine kurze Information, wer kommt. Falls der Termin nicht passt, wäre es außerdem prima zu erfahren, ob grundsätzlich Interesse an Trainings im Rollstuhltanz besteht.

Als Ansprechpartnerin steht unsere Vorsitzende, Katrin Ryborz, unter der Nummer 0171 – 81 65 013 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Unser Profi-Paar auf Siegerkurs

Feodora Khan und Niklas Neureuther sind sportlich ins neue Jahr gestartet und haben am 04.01.2020 in Holland beim WDC New Year Dance Festival mitgetanzt und einen hervorragenden 1.Platz erreicht. Wir gratulieren!


 

 

Nur drei Kreuze trennten sie von der Endrunde der Weltmeisterschaft!

Feodora Khan und Niklas Neureuther haben letzten Sonntag (15.12.2019) als nominiertes deutsches Paar mit ihrer James-Bond Kür an der Kür Standard WM  teilgenommen. Die Konkurrenz war groß: An den Start gingen 21 Paare aus 13 Nationen.

Das Turnier fand in kaiserlichem Ambiente statt, in der Hofburg in Wien, dort wo schon die Habsburger residierten. Fee und Niklas konnten sich nach der Vorrunde eindeutig für das Semifinale der besten 13 Paare qualifizieren. Im Semifinale konnten sie ihre Leistung dann nochmal steigern, verpassten das Finale nur um zwei Kreuze und landeten damit auf dem 9. Platz. Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung!

Unterstützt wurden die Beiden von diversen Schlachtenbummlern, teils auch aus dem Rondo, und auch das Publikum taute im Semifinale auf und feuerte unser Rondo-Paar an. Ein super Erlebnis zum Jahresabschluss und Fee und Niklas können mit ihrer Performance wirklich zufrieden sein! Besonders schön war, dass auch von Zuhause unheimlich viele Freunde sich den Live Stream angeschaut haben und ordentlich mitgefiebert haben. 

Heute 6 | Gestern 56 | Woche 322 | Monat 407 | Insgesamt 214234

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
204
Beiträge
768
Anzahl Beitragshäufigkeit
1958651

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.