gefördert durch die Stiftung Sport:      

Ständig aktualisierte Informationen zum Training in der Corona-Zeit

Bis auf weiteres gilt wieder die gewohnte  "Hallenbelegung". Andere Informationen auf der Homepage sind nicht aktuell.

Regeln für Tänzer (Stand 15.07.2020)

Hallenbelegung (Stand 02.09.2020)

Kurzinformation Training (Stand 15.07.2020)

Corona FAQ (Stand 15.07.2020)

 

Nächste Termine:

03.09.20 - Jahreshauptversammlung 2020

05.09.20 - Start Workshopreihe "Simplify Dancing"

06.09.20 - Workshop Rollstuhltanzsport

ab 14.09.20 - veränderte Hallenbelegung am Donnerstag

ab 27.09.20 - Neue Anfängergruppe!

ab 10.10.20 - Workshop-Reihe Standard "Vorsprung durch Motorik" mit Yulia

 

Tanzen ist weitaus mehr als nur Sport! Es vereint die Freude an der Bewegung zur Musik mit sportlicher Herausforderung, Rhythmus, Taktgefühl und Eleganz. Tanzen ist Gesundheitsförderung, hilft beim Stressabbau und führt Menschen zusammen.

Der TSC Blau-Gold Rondo-Bonn versteht sich als Tanzsportverein für Gesellschaftstanz (Standard und Latein), der offen für alle ist. Ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn, mit Turnierambitionen oder einfach nur Tanzen im Rahmen des Breitensports – bei uns sind Sie alle willkommen!

Verkehrsgünstig gelegen in den Räumen der ehemaligen Tapetenfabrik bietet der Rondo, wie wir Tanzbegeisterten unseren Verein liebevoll nennen, Tanzsporttraining für jedes Trainingsniveau und jede Ambition:

  • Breitensport für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene
  • Leistungssport für Turniertänzer
  • Tanzsport für Equality-Paare (Frauen- oder Männerpaare)
  • Gesellschaftskreise
  • Workshops und Lectures
  • auf Wunsch gezielte Weiterentwicklung bis zum Turniertanz
  • freie Nutzung der Halle außerhalb der Kurszeiten

Als Bonns größter Tanzsportverein ist der Rondo ein aktiver Club, der auch gesellschaftlich einiges zu bieten hat: Der Rondo veranstaltete 2019 bereits zum 43. Mal die „Goldene Rebe am Rhein“ und ist ebenfalls Ausrichter des Bonner Sommerpokals Ende August.

Es werden regelmäßig Turniere durchgeführt, übers Jahr verteilt finden mehrere Bälle statt und Sonntag abends (ab 19:00) wird das Erlernte beim Rondo-Treff geübt. Für Singles bietet sich auf unserer Homepage www.rondo-bonn.de die Tanzpartnersuche an.

 


 

Letzte Beiträge

Workshop-Reihe Standard mit Yulia

Wir freuen uns sehr, die Workshopreihe Latein mit Martin Dihlmann durch Workshops für Standardtänzer ergänzen zu können. Auch hier konnten wir mit Yulia Lorenz eine hochkarätige Trainerin gewinnen. (Wer im Internet suchen mag: "Yulia Spesivtseva".)

Ihr könnt euch auf tolle Workshops mit tollen Tipps und Ideen freuen. Auch unsere Breitensportler sind hier herzlichst willkommen!

Nähere Infos findet ihr wie immer auf unserem Flyer:

1. Workshop für Rollstuhltanzsport (enthält unbeauftragte Werbung)

Unser erster Workshop mit dem mehrfachen Vizeweltmeister im Rollstuhltanzsport, Erik Machens, war ein voller Erfolg und eine Bestätigung für das Engagement von Katrin Ryborz, die sich mit großem Einsatz um die Rollstuhltanzsport-Sparte des Rondo kümmert.

Als ausgebildete Trainierin führte sie gemeinsam mit Erik Machens durch den Workshop, in dem die 26 Teilnehmer*innen durch Tipps und Tricks ihr Programm im Langsamen Walzer, Samba und Rumba ausbauen konnten. Während Erik den Rollstuhltänzer*innen seine Erfahrungen weiter gab, widmete sich Katrin den Fußgänger*innen. Im Fokus standen nicht allein die Schritte und Bewegungen, sondern auch Emotionen, die mit dem Tanz verbunden werden und beim Tanzen zum Ausdruck kommen sollen. Dabei wurde viel ausprobiert, improvisiert und kreativ umgesetzt.

Gemeinsam mit der gesamten Rondo-Gruppe trainierten auswärtige Rollstuhltänzer*innen und Fußgänger*innen neue Bewegungsabläufe und Figuren. "Ich bin überwältigt von der großen Teilnehmerzahl und freue mich riesig darüber. Viele haben eine lange Fahrt auf sich genommen, um heute dabei zu sein: sie kommen aus Münster, Minden, Düsseldorf, Grefrath, Osnabrück, Bergheim und natürlich aus Bonn. Wir haben alle das gleiche Hobby: tanzen verbindet." freut sich Katrin über den Erfolg des Workshops.

Camila Rodrigues, Managerin des World Para Dance Sport, war vor Ort und begeistert von der Entwicklung des Rollstuhltanzsports in Bonn. Aktiv begleitet sie die Entwicklung von Beginn an, worüber sich alle Beteiligten, insbesondere natürlich der Rondo, sehr freuen.

Ein großes Dankeschön geht nicht nur an Erik und Katrin. Ein besonderer Dank gilt auch der Firma ROLLI1.de die den Workshop mit vier Demo- Rollstühlen unterstützte und die anwesenden Rollstuhlnutzer*innen beim Gebrauch der Rollstühle für den Tanzsport kompetent beraten hat.

Es war ein gelungener Auftakt, der uns inspiriert, weitere Workshops anzubieten und den Rollstuhltanzsport in Bonn auszubauen.




Nikita und Melina sind NRW-Landesmeister der Junioren II D Standard!

Bei der Landesmeisterschaft der Junioren am 06.09.20 in Brühl konnten Nikita und Melina sich in der Startklasse Junioren II D in den Standardtänzen behaupten und den Titel des Landesmeisters für sich verbuchen.
Aufgrund
der geringen Teilnehmerzahl wurde das Turnier mit Startklasse D der Jugend kombiniert. Hierbei konnte das Paar des Rondo den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegen.
Im folgenden Turnier der nächst höheren Startklasse C konnten sie sich ebenfalls behaupten und schafften auch hier den Finaleinzug.

Wir gratulieren dem jungen Paar und wünschen weiterhin alles Gute für ihren Weg!

Landesmeisterschaft der Kinder und Junioren in Brühl...

...mit Spitzenergebnissen: 1x Landesmeistertitel, 1x Bronzemedaille, 8x Finalteilnahme!

Nach einer fast sechsmonatigen Turnierpause fand am vergangenen Sonntag, 06.09.20, die Landesmeisterschaft des TNW der Kinder-, Junioren-, und Jugendstartklassen im Standardtanz im TSC Brühl statt.

Der Rondo war mit insgesamt fünf Paaren stark in den Startklassen der D und C vertreten. Alle Paare haben sich auf ihren ersten Turnieren im DTV sehr gut präsentiert und schön getanzt. Am Ende des Turniertages ging der Titel des Landesmeisters der Junioren 2 nach Bonn. Nikita und Melina konnten sich beim kombinierten Turnier der Junioren II und Jugend D auf einem schönen zweiten Platz platzieren und das Turnier der Junioren II für sich entscheiden. Lew und Melanie konnten in der nächst höheren Startklasse der Jugend C Standard die Bronzemedaille gewinnen.

Insgesamt wurden die folgenden Ergebnisse von unseren Paaren erreicht:

Kinder D Std.

7. Platz Nico & Vica

6. Platz Arsenij & Sophie

5. Platz Edwin & Ilona

 

Junioren I D Std.

8. Platz Nico & Vica

7. Platz Arsenij & Sophie

6. Platz Edwin & Ilona

 

Junioren II D Std.

1. Platz Nikita & Melina

 

Junioren II C Std.

5. Platz Nikita & Melina

4. Platz Lew & Melanie

 

Jugend C Std.

3. Platz Lew & Melanie

In den letzten Wochen wurde nochmals fleißig trainiert - und das hat sich ausgezahlt, denn es haben sich alle noch einmal sichtbar gesteigert.
Wir gratulieren allen Kindern zu ihrer tollen Leistung. Wir sind stolz auf euch!!

Ein großes Lob geht außerdem an den TSC Brühl als Veranstalter dieses Turniers. Nach der durch die Covid-19 Pandemie bedingten Turnierpause stellte die Landesmeisterschaft das erste Turnier in NRW dar. Der Ablauf und die Organisation war sehr gut geplant, strukturiert und durchgeführt! Das war ein gelungener Neustart, wir kommen gerne wieder!


DTV-Turnierstartkarten und Landesmeisterschaft für unsere Rondo-Kinder

Am 13.08.2020 bekamen sechs unserer Rondo-Kinder der Kindertanzgruppe unter Leitung von Anna Riger ihre Startkarten des DTVs. Nun dürfen Sophie Forsch, Daria Lück, Timon Jarow, Nico Meisner, Victoria Eisner und Arsenij Nathaniel Kalashnik offiziell an Tanzsportturnieren des DTVs teilnehmen.

Jugendwart Julian und seine Stellvertreterin Sophie besuchten die Gruppe am Donnerstag und beschenkten die Kinder mit Handtücher, die mit dem Logo des Rondo bestickt sind, als Präsent des Vorstands. Der Rondo ist nun auch in den jungen Altersklassen auf deutschen Tanzflächen vertreten.

Unsere neue DTV-Paare machen direkt von ihren Startkarten Gebrauch und starten am 06.09.2020 in den schönen Hallen des TSC Brühls bei der Landesmeisterschaft der Kinder und Junioren in den Standardtänzen. Um dort mit Höchstleistung aufzulaufen, gab es am 25.08.2020 ein Sondertraining für alle Paare, die an dieser Landesmeisterschaft teilnehmen. Unter Turnierbedingungen und strenger Beobachtung von Trainerin Anna und Jugendwart Julian wurde in feiner Turnierkleidung an den letzten Optimierungen gearbeitet. Wir wünschen allen Kindern eine gute Vorbereitung sowie viel Erfolg und Spaß auf ihrer Landesmeisterschaft!

 

Heute 45 | Gestern 42 | Woche 343 | Monat 1419 | Insgesamt 202831

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
162
Beiträge
754
Anzahl Beitragshäufigkeit
1789410

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.