gefördert durch die Stiftung Sport:      

Ständig aktualisierte Informationen zum Training in der Corona-Zeit

Bis auf weiteres gilt wieder die gewohnte  "Hallenbelegung". Andere Informationen auf der Homepage sind nicht aktuell.

Regeln für Tänzer (Stand 15.07.2020)

Hallenbelegung (Stand 15.07.2020)

Kurzinformation Training (Stand 15.07.2020)

Corona FAQ (Stand 15.07.2020)

 

Nächste Termine:

03.09.20 - Jahreshauptversammlung 2020

 

Tanzen ist weitaus mehr als nur Sport! Es vereint die Freude an der Bewegung zur Musik mit sportlicher Herausforderung, Rhythmus, Taktgefühl und Eleganz. Tanzen ist Gesundheitsförderung, hilft beim Stressabbau und führt Menschen zusammen.

Der TSC Blau-Gold Rondo-Bonn versteht sich als Tanzsportverein für Gesellschaftstanz (Standard und Latein), der offen für alle ist. Ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn, mit Turnierambitionen oder einfach nur Tanzen im Rahmen des Breitensports – bei uns sind Sie alle willkommen!

Verkehrsgünstig gelegen in den Räumen der ehemaligen Tapetenfabrik bietet der Rondo, wie wir Tanzbegeisterten unseren Verein liebevoll nennen, Tanzsporttraining für jedes Trainingsniveau und jede Ambition:

  • Breitensport für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene
  • Leistungssport für Turniertänzer
  • Tanzsport für Equality-Paare (Frauen- oder Männerpaare)
  • Gesellschaftskreise
  • Workshops und Lectures
  • auf Wunsch gezielte Weiterentwicklung bis zum Turniertanz
  • freie Nutzung der Halle außerhalb der Kurszeiten

Als Bonns größter Tanzsportverein ist der Rondo ein aktiver Club, der auch gesellschaftlich einiges zu bieten hat: Der Rondo veranstaltete 2019 bereits zum 43. Mal die „Goldene Rebe am Rhein“ und ist ebenfalls Ausrichter des Bonner Sommerpokals Ende August.

Es werden regelmäßig Turniere durchgeführt, übers Jahr verteilt finden mehrere Bälle statt und Sonntag abends (ab 19:00) wird das Erlernte beim Rondo-Treff geübt. Für Singles bietet sich auf unserer Homepage www.rondo-bonn.de die Tanzpartnersuche an.

 


 

Letzte Beiträge

Jahreshauptversammlung 2020


Liebe Mitglieder des TSC Blau-Gold-Rondo Bonn,


unsere reguläre Jahreshauptversammlung hätte im März stattfinden sollen. Das war dann einer der Termine, die sich pandemiebedingt in Luft aufgelöst haben.

Nun allerdings dürfen solche Mitgliederversammlungen wieder grundsätzlich stattfinden, sofern nicht mehr als 100 Personen teilnehmen. Und so hat der Vorstand beschlossen, die JHV 2020 zum 3. September 2020 stattfinden zu lassen.

In diesem Jahr stehen wir nun alle vor der Herausforderung, einerseits das Quorum bei den notwendigen Abstimmungen zu erreichen, andererseits aber die 100-Personen-Obergrenze nicht zu überschreiten.

Bei den Jahreshauptversammlungen der Vorjahre waren erfahrungsgemäß stets um die 100 Mitglieder anwesend. Einige mehr hatten von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich von einem anwesenden Mitglied vertreten zu lassen. Wir haben also eine reelle Chance, beides hinzubekommen.

Somit ist es in diesem Jahr besonders wichtig, dass alle Mitglieder, die sicher nicht an der JHV teilnehmen werden, ihr Stimmrecht auf ein Mitglied ihrer Wahl übertragen. Jedes Mitglied darf laut Satzung die Stimmen zweier weiterer Mitglieder übernehmen.

Für die Mitglieder, die teilnehmen möchten, werden wir rechtzeitig einen Weg aufzeigen, wie wir Teilnahme und Gesundheitsschutz unter einen Hut bekommen können.

Der Vorstand wird Euch dazu auf dem Laufenden halten.

In der Anlage zu dieser Mail findet Ihr die erste offizielle Einladung zur JHV mit der vorläufigen Tagesordnung, wie sie seit dem letzten Wochenende im Club aushängt.

Viele Grüße und bleibt gesund,

Thomas Neuhalfen (Schriftführer) im Namen des Vorstands
 
 

Förderung der "Stiftung Sport der Sparkasse" erhalten

Über Geld spricht man nicht? Naja - manchmal doch!

Wir möchten auf diesem Wege einmal ein Dankeschön an die "Stiftung Sport der Sparkasse Bonn" aussprechen, die seit vielen Jahren regelmäßig talentierte Nachwuchstänzer unseres Clubs fördert. Darüber freue wir uns sehr, denn manches wäre ohne solche Förderungen nicht möglich. Und vor allem unser Nachwuchs liegt uns so sehr am Herzen.

geänderte Zeiten und Regeln ab 15.06. + Update 27.06.

Liebe Rondomitglieder,

wir könnten einen Newsletter rausgeben, so regelmäßig wie wir uns derzeit bei euch melden. Es gibt wieder Änderungen!

Unser Trainingsbetrieb läuft nun schon wieder vier Wochen zu den euch bekannten Bedingungen. Für uns eine Zeit um herauszufinden:
    - wie stark ist der Andrang an Tänzern
    - wie gestaltet sich der Ablauf unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen
    - werden wir einem großen Teil unserer Mitglieder gerecht

Dabei hat sich gezeigt: die Auslastung der Gruppen ist merklich geringer als erwartet !

Das führt dazu, dass wir momentan deutlich mehr Training anbieten, als genutzt wird. Dabei dürfen manche „volle“ Gruppen nicht täuschen, denn oft tanzen einige von euch in mehreren Gruppen.
Die Kehrseite dieser Medaille ist aber auch, dass die Gruppen grundsätzlich für alle verkürzt wurden, die Trainerkosten aber mit diesem Modell gestiegen sind. 

Mit der erneuten Anpassung  möchten wir für eine Großzahl von euch das Angebot verbessern, selbst wenn das ab und an für  einige wenige bedeutet, dass kein Platz mehr frei ist. Wir halten dies aber für besser, als ungenutzte Kapazitäten anzubieten.

Wir werden daher schon ab kommenden Montag (15.6.) zu unserem alten Belegungsplan mit den gewohnten Zeiten zurückkehren. Dieser wird in Kürze auch wieder im Internet zu sehen sein. Bitte behaltet diesen Plan immer im Auge, denn wir werden vermutlich bei einigen Gruppen eine abweichende Lösung finden müssen. (Eine Ausnahme steht schon jetzt fest: das Standard Turniertraining am Freitag wird wegen der hohen Teilnehmerzahl auf 2 x 90 Minuten erweitert.)

Im gleichen Zuge wird auch das freie Training auf 90 Minuten-Einheiten erweitert.

Der neue Plan gilt ab Montag. Buchungen können erst ab etwa Sonntagmittag vorgenommen werden. Wer sich für nächste Woche schon eingebucht hat kontrolliere bitte dann, ob seine Buchung noch besteht.

Doch damit leider nicht genug: die neue Coronaschutzverordnung enthält keine Sonderregel mehr für Tanzschulen! Das Bonner Ordnungsamt kann uns aber noch nicht sagen, wie wir mit den neuen Regeln umzugehen haben und ist in der Klärung mit dem Land. Es ist zu erwarten, dass wir auch in der großen Halle nur noch mit 10 Personen trainieren dürfen. Bitte erwartet hier kurzfristig eine Information von uns, sobald wir Näheres wissen. Die Umstellung der Trainingszeiten bleibt hiervon unberührt.

Weitere Änderungen:

        -          Die Umkleiden dürfen seit einiger Zeit wieder von max. 3 Personen genutzt werden.
        -          Das Ausfüllen der Desinfektionslisten ist ab sofort nicht mehr nötig, das Reinigen aller benutzten / berührten Flächen bitte dennoch beibehalten.
        -          In Kürze werden wir auch den Gesellschaftsbereich zumindest teilweise mit Tischen und Stühlen versehen.
        -          Im freien Training so wie Privatstunden sind auch Gäste erlaubt. Diese müssen aber zwingend ihre Adresse und Telefonnummer mitteilen. (Update vom 27.06.)

Unverändert bleibt:

        -          Über das Buchungssystem kann man sich einen garantierten Platz reservieren. Dran denken: drei Termine pro Woche, davon
                    darf einer ein Gruppentraining sein.
        -          Die Listen zur Nachverfolgbarkeit sind zwingend und leserlich auszufüllen!
        -          Die Rahmenbedingungen des Landes sind jederzeit einzuhalten.
        -          Das Gruppentraining steht bis auf weiteres nur seinen Mitgliedern zur Verfügung. (Update vom 27.06.)

Für das umfangreiche Feedback von euch, möchten wir uns ganz herzlich bedanken.
Eure Meinung ist sehr wichtig für uns, denn wir versuchen die bestmögliche Regelung für euch zu finden. Nur so können wir immer wieder reagieren und Nachbessern, um eure Wünsche zu erfüllen, wo es möglich ist. Die Qualität unserer Arbeit lebt vom offenen Dialog mit euch.

Danke an alle, die sich melden und so in dieser Zeit mitgestalten.

 

Euch ein schönes Wochenende

Euer Vorstand

Endlich wieder Tanzen!

Am kommenden Pfingstsonntag ist es soweit: Auch unsere Rollstuhltanzsportlerinnen und – sportler nehmen den Tanzbetrieb auf und starten wieder durch. Nach der langen erzwungenen Corona-Pause geht es – natürlich unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln – endlich wieder los.

Wie schon von Anfang an gilt: Es handelt sich um ein offenes Training, Interessentinnen und Interessenten sind herzlich willkommen. Bitte beachtet die Hinweise auf unserer Homepage zum Verhalten während des Trainings.

Training Rollstuhltanzsport: Immer Sonntags, 12:00 – 13:30 Uhr in Bonns Fünfter (Eduard-Otto-Str. 9, 53129 Bonn)

Kontakt: Katrin Ryborz unter der Nummer 0171 – 81 65 013

Corona FAQ

Nun erreichen uns nach und nach Fragen zu dem Thema "Training in Corona-Zeiten". Daher werden wir immer wiederkehrende Fragen hier beantworten:

  • Wie viele Personen dürfen auf die Fläche?
    Der nicht kontaktfreie Sport ist mit bis zu 30 Personen erlaubt - unabhängig von der Flächengröße. Diese Grenze ist absolut strikt und ohne Ausnahme einzuhalten!
  • Mit wem darf ich tanzen?
    Momentan besteht hier keine Einschränkung. Aber nicht alles was erlaubt ist, ist auch gut! Daher seit schlau und übertreibt es nicht: haltet eure Tanzkontakte so gering wie möglich!
  • Wie melde ich mich an?
    Gar nicht mehr :-). Die recht hohe Grenze von 30 Personen erreichen wir eigentlich nie, so dass das Buchungssystem erstmal überflüssig ist. Sollten wir merken, dass es in einer Gruppe doch knapp wird, werden wir das Buchungssystem punktuell wieder einführen.
  • Sind Gäste willkommen?
    Ja, Gäste können wir endlich wieder willkommen heißen! Aber - ihr kennt das schon - für die Nachverfolgbarkeit muss neben der Zeit im Club zwingend auch Adresse und Telefonnummer mitgeteilt werden. Dies kann über die ausliegenden Listen geschehen oder durch eine sehr zeitnahe Nachricht an den Sportwart (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). In diesem Fall aber bitte die Namen auf die ausliegenden Listen schreiben.

 

 

Heute 38 | Gestern 39 | Woche 303 | Monat 402 | Insgesamt 200140

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
161
Beiträge
745
Anzahl Beitragshäufigkeit
1747486

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.